Produkte und Produktoptionen

Auf de Künst gibt es Kunst zu kaufen. Einfache Produkte gibt es nur in einer Ausführung. Andere dagegen sind in verschiedenen Ausführungen zu jeweils eigenem Preis zu haben. Welche Produkttypen dem Künstler zur Verfügung stehen, beschreibe ich in diesem kleinen Kurs. Jedem Typ widme ich dabei eine Lektion.


Einfaches Produkt

Ein einfaches Produkt ist ein Kunstwerk, das es nur in einer Ausführung gibt. Ein Gemälde gibt es nur einmal, selbst einen zweite Version vom Motiv bleibt einzigartig. Keramiken und Skulpturen ebenso. Eine Fotografie dagegen kann belieb oft reproduziert werden in unterschiedlichen Größen. Eine Fotografie kann nur dann als einfaches Produkt angeboten werden, wenn es davon nur in eine Ausführung gibt.

Lagerbestand

Der Lagerbestand muss immer dann genannt werden, wenn das Kunstwerk zwar nur in einer Ausführung zu haben ist, es davon aber eine Auflage gibt. Eine limitierte Auflage von Drucken oder eine limitierte Auflage von Fotografien, alle in gleicher Ausführung. Der Lagerbestand stellt sicher, das Kunde keine Kopie von bereits abverkaufter Kunst bestellt. Ist Lagerbestand gleich Null, so kann Kunde das nicht mehr bestellen.

Produktinformationen Einfaches Produkt

  • Titel
  • Beschreibung
  • Abmessungen + Gewicht
  • Auflage (sofern zutreffend)
  • Vorlaufzeit, bevor Kunde Kunstwerk abholen kann (wird im Shop mit Abholbereit … angezeigt)
  • Preis

Variables Produkt

Ein variables Produkt ist ein Kunstwerk, das es in mehreren Ausführung gibt. Ein Gemälde gibt es nur einmal, selbst einen zweite Version vom Motiv bleibt einzigartig. Keramiken und Skulpturen ebenso. Eine Fotografie dagegen kann belieb oft reproduziert werden in unterschiedlichen Größen. Eine Fotografie kann nur dann als variables Produkt angeboten werden, wenn es davon mehr als eine Ausführung gibt.

Lagerbestand

Der Lagerbestand muss immer dann genannt werden, wenn es davon eine Auflage gibt. Eine limitierte Auflage von Drucken oder eine limitierte Auflage von Fotografien. Die limitierte Auflage kann unterschiedlich festgelegt sein: entweder gibt es nur eine Gesamtauflage, egal welche Ausführung gewählt ist oder die Auflage ist auf Ebene der Ausführung festgelegt.

Beispiel Auflage über alle Ausführungen

Eine Fotografie ist nur in einer Gesamtauflage von 25 Stück vorhanden. Gleichzeitig gibt es die Fotografie in 40×60 cm und 60×90 cm. Bei einer Auflage über alle Ausführungen werden alle bestellten Ausführungen auf die 25 Stück angerechnet. 5 x 40×60 cm und 20 x 60×90 cm ergeben 25 Stück Gesamtauflage, genauso wie 21 x 40×60 cm und 4 x 60×90 cm. Es bleibt also Kunden überlassen, welche Ausführung sie möchten, alle Exemplare egal welcher Ausführung werden zusammen gerechnet. Sind die 25 Stück erreicht, kann Kunde nicht mehr bestellen.

Beispiel Auflage je Ausführung

Die oben genannte Fotografie soll es in 40×60 cm und 60×90 cm zu kaufen geben. Jede Ausführung gibt es zu je 10 Stück. Selbst wenn die Ausführung 40×60 cm mit 10 Stück abverkauft ist, kann die Ausführung 60×90 cm so lange bestellt werden, solange Lagerbestand größer Null ist. Erst wenn beide Ausführungen abverkauft sind, kann das Kunstwerk nicht mehr bestellt werden. Künstler kann die Auflage je Variation frei wählen.

Der Lagerbestand stellt sicher, das Kunde keine Kopie von bereits abverkaufter Kunst bestellt. Ist Lagerbestand gleich Null, so kann Kunde das Werk nicht mehr bestellen.

Produktinformationen Variables Produkt

  • Titel
  • Beschreibung
  • Variationen: Größen, Material, Zusätze (mit ohne Rahmen)
  • Abmessungen + Gewicht pro Variation
  • Auflage entweder insgesamt oder je Variation (sofern zutreffend)
  • Vorlaufzeit, bevor Kunde Kunstwerk abholen kann (wird im Shop mit Abholbereit … angezeigt)
  • Preis je Variation

Externes Produkt

Ein externes Produkt ist ein Kunstwerk, das nicht auf de Künst gekauft werden kann. Es ist im Katalog vorhanden. Statt der „In den Warenkorb“ Schaltfläche erscheint eine frei beschriftbare Schaltfläche, die Kunde auf die externe Webseite weiterleitet wo dann wiederum gekauft werden kann.

Hier beschränkt sich die Angabe auf grundlegende Angaben inklusive Preis als Hinweis für Kunde. Der eigentliche Kaufvorgang findet dann auf der externen Webseite statt.

Lagerbestand

Der Lagerbestand kann bei externen Produkten nicht angegeben werden, weil die Lagerbestandsverwaltung anderswo statt findet. Künstler sollte sicherstellen, das wenn das Kunstwerk abverkauft ist, die Schaltfläche mit Link zur externen Webseite nicht mehr auf de Künst anzuklicken ist. Das verhindert frustrierte Kunden.

Produktinformationen Externes Produkt

  • Titel
  • Beschreibung
  • Abmessungen + Gewicht
  • Link zum externen Produkt (URL)
  • Preis

Zusatzfunktion Preisvorschlag

Die Funktion Preisvorschlag ist ein optionaler Zusatz und kann von Künstler frei gewählt werden.

Beispiel

Adrian hat einen Fotoabzug fix und fertig im Atelier als Ausstellungsbild. Adrian entschließt sich, das Bild auch zu einem geringeren Preis als den ausgerufenen zu verkaufen. Mit der Funktion Preisvorschlag legt Adrian den Wunschpreis und den Mindestpreis fest. Kunde sieht auf der Produktseite den Wunschpreis, kann aber auch einen höheren oder niedrigeren Preis in ein eigens dafür vorhandenes Feld eingeben. Liegt der Preisvorschlag von Kunde unter den vom Künstler festgelegten Mindestpreis erscheint ein Hinweis an Kunde und Produkt kann nicht bestellt werden. Erst wenn Kunde mindestens den Wert von Mindestpreis vorschlägt, ist eine Bestellung möglich.

Bei welchen Produkten ist Preisvorschlag möglich

Die Funktion Preisvorschlag kann von Künstler sowohl bei einfachen wie auch variablen Produkten wählen. Bei externen Produkten ist die Funktion nicht wählbar.

Lagerbestand

Die Funktion Lagerbestand bleibt von dieser Option unberührt.

Zusätzliche Produktinformationen

  • Preis (Wunschpreis oder besser normaler Preis)
  • Mindestpreis, der nicht unterschritten werden darf
  • optional maximaler Preis, den Kunde vorschlagen darf