Die Coronakrise – Spende für Künstler

Seit März 2020 ist die Coronakrise in Deutschland angekommen. Jeder von uns ist in seinem täglichen Leben in irgendeiner Weise eingeschränkt. Viele öffentliche Veranstaltungen sind abgesagt. Das merken wir Künstler ebenso wie alle Kunstfreunde.

Unsere Ateliers bleiben seit längerem geschlossen, Ausstellungen sind abgesagt. Selbst die für uns so wichtige Jahresausstellung der freien Künstlervereinigung Die Arche in Beverstedt ist abgesagt. Ja wirklich, die Arche findet im Oktober 2020 nicht statt.

Solange wir Künstler nicht selbst an der neuen Krankheit erkrankt sind, bleiben wir kreativ. Wir schaffen neue Kunstwerke, denn das Leben geht weiter. Und irgendwann dürfen wir uns auch wieder mit Kunstfreunden treffen, eine Ausstellung machen und unsere Kunst der Öffentlichkeit präsentieren.

Bis dahin bleiben wir allein. Wir können unsere Kunst nicht verkaufen. Wir haben keine Einnahmen. Wir müssen aber Nahrungsmittel kaufen, unsere Miete bezahlen.

Deshalb bitten wir euch um eine kleine Spende. Kauft einen Einkaufsgutschein für Kunst von einem der teilnehmenden Künstler und löst den Gutschein ein, wenn die Krise halbwegs überstanden scheint und wir uns wieder persönlich begegnen dürfen.

Vielen Dank.