Veröffentlicht am

Flyer für de Künst Künstler

Damit wir uns mal ein bisschen bekannter machen können, haben wir uns in kleiner Runde für Flyer entschieden. Flyer sind beidseitig bedruckte Karten im Format 21×10,5 cm. Die passen auch in einen DINlang-Umschlag um sie zu verschicken. Die Vorderseite ist bei allen gleich, die Rückseite (oder umgekehrt betrachtet) ist dem Künstler gewidmet.

Gestern habe ich für Gerti ein Paket bestellt. Gerti’s Flyer sehen so aus:

Flyer Gerti Willms Keramik bei de Künst
Flyer Kunst aus der Region bei de Künst

Veröffentlicht am

Fotowelt Meyenburg

Meyenburg liegt nördlich von Bremen, so in Höhe von Schwanewede. Da kamen wir, Ilona und Adrian, auf einem Ausflug im Jahr 2008 durch und entdeckten zufällig die kleine Wassermühle. Eigentlich wollten wir uns dort ein Stück Kuchen gönnen, doch eine geschlossene Gesellschaft belegte das Café. So genossen wir nur den Teich, unternahmen einen Spaziergang und konnten einige gelungene Fotos von dort machen. Die schönsten haben wir jetzt auf unserer Homepage vom Atelier An der Mühle veröffentlicht.

Alle Bilder Fotowelt Meyenburg

Veröffentlicht am

Eine eigene Homepage und dann?

Moin, moin. Ja ich bin ein Schnacker, denn wer zweimal moin sagt, der sabbelt schon. Auf jeden Fall hab ich versucht mich in dem Beitrag „Eine eigene Homepage und dann?“ kurz zu fassen. Obwohl das für mich nicht ganz einfach ist.

Gut. In dem Beitrag versuche ein paar Wege aufzuzeigen was zu tun ist, nachdem man seine Homepage erstmalig veröffentlicht hat. Eigentlich sollte allen klar sein, das eine Homepage nie fertig sein, doch manchwer möchte das Projekt gerne abschliessen. Verständlich, ist der Aufbau einer eigenen Homepage doch eine aufregende neue Erfahrung und die macht man nicht jeden Tag.

Ich zeige Gründe auf, warum man eine eigene Homepage immer im Blick haben sollte. Für mich ist eine Homepage wie ein Ladengeschäft. Das dekoriere ich ja auch häufiger um, bringe neue Produkte ein. Eine Homepage nur als Visitenkarte zu sehen ist zu kurz gedacht. Aber lest doch bitte meine Ausführungen und kommentiert, wenn ihr mögt.

Lies meine Ausführungen zu was es bedeutet eine eigene Homepage zu betreiben.
Veröffentlicht am

Wunschlisten

Ich kannte von früheren Projekten schon die wunderbare Erweiterung Wishlists für den Woocommerce Store und fand, das es hier auf de Künst wunderbar das Erlebnisgefühl und die Funktionalität erweitern kann. Also kaufte ich eine Lizenz für $79 und installierte es sogleich. Achja, da war noch was: die Erweiterung ist ja erstmal nur auf Englisch, also machte ich mich gleich ans Übersetzen.

Wunschlisten weiterlesen
Veröffentlicht am

Fotografien in Bremerhaven kaufen

Ab sofort dürft ihr in Bremerhaven Fotos von Bremerhaven bestellen und abholen. Alle Kunstwerke sind im Atelier An der Mühle 45 in Bremerhaven-Geestemünde abzuholen oder ihr fahrt direkt zum jeweiligen Künstler. Auf de Künst sind wir im Januar 2019 schon fünf Künstler/Fotografen, die Fotografien mit Motiven von Bremerhaven und Cuxhaven an der Nordsee, der Insel Juist, dem Leuchtturm Roter Sand, von Traditionsschiffen, mit Fotokompositionen und Stilleben zeigen.

Fotografien in Bremerhaven kaufen weiterlesen
Veröffentlicht am

Offizieller Launch von de Künst

Heute verkünde ich den offiziellen Launch unserer Gemeinschaftwebseite de Künst. Über 3 Monate habe ich an Technik und Design gebastelt. Habe Gespräche mit Künstlern geführt, Zu- und Absagen bekommen.

Unser Ziel ist es, den Menschen im Norden unsere Kunst näher zu bringen.

Adrian Wackernah

Viele kennen uns von den Ausstellungen der freien Künstlervereinigung Die Arche in Beverstedt. Nach der einen Woche in Beverstedt, die meist sehr harmonisch abläuft, geht jeder Künstler eigene Wege. Das ist OK, geht aber auch besser.

Erst Ausstellung in Beverstedt, dann weiter auf de Künst

Erst zeigen wir unsere neue Kunst in Beverstedt – live und im Original. Doch das Wesen einer Ausstellung ist die kuratierte Zusammenstellung. Nicht alle Werke von allen Künstlern können gezeigt werden, der Platz selbst in der Oberschule ist begrenzt. Gleichzeitig oder nach der Beverstedter Ausstellung sind dann möglichst alle Werke auf de Künst auffindbar. So die Idee.

Die Künstler, die sich in der freien Künstlervereinigung Die Arche zusammen getan haben, kommen aus ganz Deutschland. Von Berlin bis an die Ostsee, von Holland bis Hamburg.

de Künst wird unserer Kunst helfen, nachdem neue Werke in der Beverstedter Ausstellung durch Die Arche gezeigt wurden, für Kunstinteressierte weiterhin erreichbar zu bleiben. Kunstfreunde können über de Künst Werke aussuchen, anschauen und bei Gefallen gleich bestellen.

de Künst ist Gemeinschaft

Teilnehmende Künstler präsentieren und verkaufen in Eigenregie ihre Werke. Käufer geben online lediglich ein Gebot ab, es obliegt dem Künstler, dieses Gebot anzunehmen. Kunstwerke müssen in der Regel abgeholt werden. Ob ein Versand in Betracht kommt, liegt im Ermessen von Künstler. Manchmal muss ein Kunstwerk geliefert werden. Diese Entscheidung liegt beim Künstler und Künstler wird das mit Käufer absprechen.

In den gesamten Prozess des Verkaufs eines Kunstwerks ist Künstler aktiv eingebunden. Künstler ist Verkäufer, nicht de Künst.

de Künst soll eine Ergänzung zur Künstlergemeinschaft Die Arche sein. Und obwohl zuerst nur von den Künstlern der freien Künstlervereinigung Die Arche die Rede ist, bleibt de Künst auch anderen Künstlern offen. Allerdings behält sich de Künst vor, Künstler ohne Grund abzulehnen.

Arche Künstler und Andere

Bernd Otten und Hero Lang sind Fotografen, die der Arche nicht angehören. Beide sind uns, Ilona und mir, lange und gut bekannt und wir schätzen ihre Fotografie. Und wir meinen, die Fotografien passen gut ins Portfolio. Ob Stefan Schorr, Fotograf aus Bremen, auch dabei sein wird, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Renate Rönsch und Gerti Willms habe ich auch eingeladen und Martina Buchholz. Renate möchte nicht dabei sein, Gerti schon und von Martina habe ich noch nichts gehört. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Wer teilnehmen möchte, kann sich übrigens per E-Mail an de Künst wenden: kontakt@dekuenst.de