Die Coronakrise – Spende für Künstler

Seit März 2020 ist die Coronakrise in Deutschland angekommen. Jeder von uns ist in seinem täglichen Leben in irgendeiner Weise eingeschränkt. Viele öffentliche Veranstaltungen sind abgesagt. Das merken wir Künstler ebenso wie alle Kunstfreunde.

Unsere Ateliers bleiben seit längerem geschlossen, Ausstellungen sind abgesagt. Selbst die für uns so wichtige Jahresausstellung der freien Künstlervereinigung Die Arche in Beverstedt ist abgesagt. Ja wirklich, die Arche findet im Oktober 2020 nicht statt.

Solange wir Künstler nicht selbst an der neuen Krankheit erkrankt sind, bleiben wir kreativ. Wir schaffen neue Kunstwerke, denn das Leben geht weiter. Und irgendwann dürfen wir uns auch wieder mit Kunstfreunden treffen, eine Ausstellung machen und unsere Kunst der Öffentlichkeit präsentieren.

Bis dahin bleiben wir allein. Wir können unsere Kunst nicht verkaufen. Wir haben keine Einnahmen. Wir müssen aber Nahrungsmittel kaufen, unsere Miete bezahlen.

Deshalb bitten wir euch um eine kleine Spende. Kauft einen Einkaufsgutschein für Kunst von einem der teilnehmenden Künstler und löst den Gutschein ein, wenn die Krise halbwegs überstanden scheint und wir uns wieder persönlich begegnen dürfen.

Vielen Dank.

4 neue Fotobücher

Im November und Dezember 2019 haben wir, Ilona und Adrian, uns hingesetzt und Auswahlen unserer Fotografien in Fotobüchern veröffentlicht. Dabei entstanden 4 neue Fotobücher auf echtem Fotopapier.

Wir haben die Fotobücher bei Saal Digital drucken lassen, weil deren Qualität gut ist, wir dort schon mehrere Bücher haben drucken lassen und weil uns die Leporellobindung besonders gut gefällt.

Der Vorteil der Leporellobindung ist, dass die aufgeschlagenen Buchseiten ganz flach liegen ohne das ein Teil unsichtbar in der Bindung verschwindet. Das ist ein großer Gewinn, wenn wie wir Bilder auf Doppelseiten zeigen. Panoramen zum Beispiel.

Die Bücher sind mit einem Hardcoverdeckel verwehen, was die besonders stabil macht. Und der Fotodruck gibt die Farben in den Bildern besonders gut wieder.

Die beiden Bücher »Foto-Edition ZauberCalla« und »Foto-Edition Muschelträume« sind mit einem Außenmaß von 28×28 cm angelegt und zeigen jeweils die komplette Edition auf 26 Innenseiten.

Kurz vor Weihnachten erreichten uns die fertig geduckten Fotobücher »Little Planet« und »Havenwelten« Bremerhaven. Da waren wir aber schon in den Weihnachtsferien, sodaß an einen Verkauf zu Weihnachten leider nicht mehr zu denken war.

Das Fotobuch »Litte Planet« ist 28×28 cm groß und zeigt auf 32 Seiten alle zwischen 2015 und 2019 von uns in 360 Grad fotografierten Motive als Kleine Planeten.

Das sind die Motive von Bremerhaven entlang der Geeste (Alte Geestebrücke, Villa Seebeck, Wencke-Dock, Historisches Museum), Alter und Neuer Hafen (Klimahaus, Hotel am Deich, Seute Deern, Alter Leuchtturm, Zoo am Meer, Schleuse Neuer Hafen) und weitere (Lohmanndeich, 2 x Kirche am Jedutenberg in Wulsdorf). Von der ostfriesischen Nordseeinsel Juist (Strand, Wasserturm, Hafen, Düne und einige Straßenkreuzungen mitten im Dorf) und dem Kutterhafen Dorum-Neufeld (Hafen und Leuchtturm).

Das Fotobuch »Havenwelten« Bremerhaven umfasst 26 Innenseiten und ist im Panoramaformat (42 cm breit ergibt aufgeklappt 84 cm) gedruckt und eignet sich besonders für unsere Panoramafotografien (Seitenverhältnisse 3:1/4:1/5:1), die auch mal doppelseitig abgedruckt sind. Aber es finden sich auch klassische Kleinbildformate im Buch.

Da sind Schwarzweißaufnahmen aus den frühen Jahren meines Schaffens abgebildet, die noch auf Film fotografiert sind. Aktuellere Motive sind dagegen digital aufgenommen. Das Repertoire stellen überwiegend maritime Fotografien. Da finden sich Aufnahmen von der Skyline Bremerhavens (wir haben uns erlaubt, den Begriff Havenwelten etwas zu erweitern, denn die Skyline gehört eigentlich nicht dazu) neben historischen Seglern während der Sail Veranstaltungen der vergangenen Jahre.

Gleichzeitig zeigen die Fotografien die zeitliche Entwicklung der beiden Häfen und drumherum. Eine Fotografie von 1987 vom Radarturm zeigt den Alten Hafen noch ohne Klimahaus und ohne Hotel. Stattdessen finden sich an gleicher Stelle Parkplätze. Oder die Aufnahmen von 1982 zeigt den Alten Leuchtturm (Loschenturm) noch ohne die Neue Schleuse. Stattdessen verläuft dort die alte Kaimauer aus Backstein. Den überwiegenden Teil machen jedoch aktuelle Fotografien von nach 2010 aus.

Neue Flyer für de Künst bestellt

Habe soeben ein paar Werbeflyer für uns alle bestellt. Die Vorderseite des Flyers ist wie gewohnt gestaltet. Auf der Rückseite habe ich Beispielbilder von Kunstwerken von jedem Künstler eingestellt. Jedes Bild ist mit entsprechender Bildunterschrift. Name und Kunstrichtung ordnen jedes Bild seiner Kunst zu.

Flyerabbild de Künst Flyer Rückseite
de Künst Flyer Rückseite
Flyerabbild de Künst Flyer Vorderseite
de Künst Flyer Vorderseite

Kunst aus Bremerhaven

Auf der Gemeinschaftsseite de Künst präsentieren Künstler aus der Region um Bremerhaven ihre Kunst. Bremerhavener Künstler der ersten Stunde bei de Künst sind die Fotografen Ilona Weinhold-Wackernah und Adrian Wackernah. Beide sind zwar mit ihrer kompletten Kunst auf der eigenen Webseite Atelier An der Mühle präsent, aber die Teilnahme an de Künst war und ist reizvoll.

Ilona Weinhold-Wackernah zeigt auf de Künst ihre Still life Fotografien, besonders die, die sie in Beverstedt während der Jahresausstellung der freien Künstlervereinigung Die Arche e.V. erstmals der Öffentlichkeit vorführte. Aber Ilona hat natürlich mehr in ihrem Repertoire.

Adrian Wackernah zeigt auf de Künst ebenfalls seine neuesten Werke, worin Adrian Wackernah überwiegend Panoramafotografien von Bremerhaven zeigt. Das begehrteste Motiv, das Adrian bislang verkaufen konnte, ist die Skyline Bremerhaven von 2009.

Gerti Willms ist auch fast vom ersten Tag mit dabei. Gerti ist Keramikerin und kann was über die Brandtechniken verraten. So sind Gertis Kunstwerke auch überwiegend Keramiken, die sie selbst formt und brennt.

Gerti, Ilona und Adrian sind besonders aktiv und veröffentlichen regelmäßig neue Werke. Es lohnt sich immer wieder de Künst zu besuchen..

Kunst aus Bremerhaven – das sind sechs Künstler, die Kunst aus, in und von Bremerhaven zeigen.

Flyer für de Künst Künstler

Damit wir uns mal ein bisschen bekannter machen können, haben wir uns in kleiner Runde für Flyer entschieden. Flyer sind beidseitig bedruckte Karten im Format 21×10,5 cm. Die passen auch in einen DINlang-Umschlag um sie zu verschicken. Die Vorderseite ist bei allen gleich, die Rückseite (oder umgekehrt betrachtet) ist dem Künstler gewidmet.

Gestern habe ich für Gerti ein Paket bestellt. Gerti’s Flyer sehen so aus:

Flyer Gerti Willms Keramik bei de Künst
Flyer Kunst aus der Region bei de Künst

Fotowelt Meyenburg

Meyenburg liegt nördlich von Bremen, so in Höhe von Schwanewede. Da kamen wir, Ilona und Adrian, auf einem Ausflug im Jahr 2008 durch und entdeckten zufällig die kleine Wassermühle. Eigentlich wollten wir uns dort ein Stück Kuchen gönnen, doch eine geschlossene Gesellschaft belegte das Café. So genossen wir nur den Teich, unternahmen einen Spaziergang und konnten einige gelungene Fotos von dort machen. Die schönsten haben wir jetzt auf unserer Homepage vom Atelier An der Mühle veröffentlicht.

Alle Bilder Fotowelt Meyenburg

Eine eigene Homepage und dann?

Moin, moin. Ja ich bin ein Schnacker, denn wer zweimal moin sagt, der sabbelt schon. Auf jeden Fall hab ich versucht mich in dem Beitrag „Eine eigene Homepage und dann?“ kurz zu fassen. Obwohl das für mich nicht ganz einfach ist.

Gut. In dem Beitrag versuche ein paar Wege aufzuzeigen was zu tun ist, nachdem man seine Homepage erstmalig veröffentlicht hat. Eigentlich sollte allen klar sein, das eine Homepage nie fertig sein, doch manchwer möchte das Projekt gerne abschliessen. Verständlich, ist der Aufbau einer eigenen Homepage doch eine aufregende neue Erfahrung und die macht man nicht jeden Tag.

Ich zeige Gründe auf, warum man eine eigene Homepage immer im Blick haben sollte. Für mich ist eine Homepage wie ein Ladengeschäft. Das dekoriere ich ja auch häufiger um, bringe neue Produkte ein. Eine Homepage nur als Visitenkarte zu sehen ist zu kurz gedacht. Aber lest doch bitte meine Ausführungen und kommentiert, wenn ihr mögt.

Lies meine Ausführungen zu was es bedeutet eine eigene Homepage zu betreiben.

Wunschlisten

Ich kannte von früheren Projekten schon die wunderbare Erweiterung Wishlists für den Woocommerce Store und fand, das es hier auf de Künst wunderbar das Erlebnisgefühl und die Funktionalität erweitern kann. Also kaufte ich eine Lizenz für $79 und installierte es sogleich. Achja, da war noch was: die Erweiterung ist ja erstmal nur auf Englisch, also machte ich mich gleich ans Übersetzen.

Wunschlisten weiterlesen

Fotografien in Bremerhaven kaufen

Ab sofort dürft ihr in Bremerhaven Fotos von Bremerhaven bestellen und abholen. Alle Kunstwerke sind im Atelier An der Mühle 45 in Bremerhaven-Geestemünde abzuholen oder ihr fahrt direkt zum jeweiligen Künstler. Auf de Künst sind wir im Januar 2019 schon einige Künstler/Fotografen, die Fotografien mit Motiven von Bremerhaven und Cuxhaven an der Nordsee, der Insel Juist, von Traditionsschiffen, mit Fotokompositionen und Stilleben zeigen.

Fotografien in Bremerhaven kaufen weiterlesen